Kiezblog

Neue Beiträge

Buckower Ring Grünfläche

Sorge um die Grünfläche am Buckower Ring

Am Buckower Ring gibt es eine Grünfläche und die Anwohnerschaft möchte, dass das auch so bleibt.

lesen
Blumberger-Damm-Brücke

Brücke über die S5 am Blumberger-Damm wird 2025 eröffnet

Die alte Brücke wurde zu Ost-Zeiten zweigeteilt gebaut. Das erleichtert heute den Abriss und Neubau. Erst wurde die östliche Brücke abgerissen und ersetzt. Inzwischen wird bereits an der neuen westlichen Brücke gebaut. 

lesen
Preisgewitter

Große Pläne für das Preisgewitter

Das hat der Investor mit dem alten Preisgewitter in der Wuhlestraße vor:

lesen

Newsletter

Der Nachrichtenüberblick zum Monatsbeginn

Starten Sie mit Neuigkeiten rund um unsere Nachbarschaft in den neuen Monat.

Mit dem Eintrag werden die Datenschutzbestimmungen akzeptiert & die Erlaubnis erteilt, Nachbarschaftsinfos zu senden. In jeder Mail besteht die Möglichkeit sich auszutragen. 🙂

Aktuell

Klimaschutz Forderungen FFF

Fridays For Future übergibt Forderungen an die Politik

Die Bezirksgruppe von FFF hat Forderungen an die Parteien im Bezirk übergeben.

lesen
SEV

Große Einschränkungen auf der U5 in diesem Sommer

Die Sperrung der U5 über diesen Sommer ist nicht nur lästig, sondern bringt auch die Frage auf, wieso immer wieder gesperrt wird. 

lesen
Smiley Trails

Der Biesdorfer Mellow-Park

In Biesdorf an der Ecke Köpenicker Straße/ Weißenhöher Straße befindet sich ein BMX-Park mit Trails aus Erde.

lesen

Neuigkeiten zu Biesdorf

Blumberger-Damm-Brücke

Brücke über die S5 am Blumberger-Damm wird 2025 eröffnet

Die alte Brücke wurde zu Ost-Zeiten zweigeteilt gebaut. Das erleichtert heute den Abriss und Neubau. Erst wurde die östliche Brücke abgerissen und ersetzt. Inzwischen wird bereits an der neuen westlichen Brücke gebaut. 

Preisgewitter

Große Pläne für das Preisgewitter

Das hat der Investor mit dem alten Preisgewitter in der Wuhlestraße vor:

Neuigkeiten zum Springpfuhl-Quartier

Langhoffwald

Umfangreiche Anfrage zu den Fällarbeiten im Langhoffwald

Die Bündnisgrüne Fraktion im Abgeordnetenhaus hat eine umfangreiche Anfrage zu den Fällungen im Langhoffwald eingereicht. Die Antworten darauf gibt es in diesem Beitrag.

Taube

Tauben am Kino Sojus: Ohne Ticket dem Hungertod überlassen?

Am 18. Januar reichten zwei Fraktionen (Linke & Bündnisgrüne) in der Bezirksverordnetenversammlung einen gemeinsamen Antrag ein. Dieser forderte das Bezirksamt auf, das Veterinäramt mit einer Untersuchung der Vorfälle am ehemaligen Kino Sojus zu beauftragen. Nach Angaben der Nachbarschaft wurde das zunehmend verfallende Gebäude des Kino Sojus vollständig versiegelt, während sich noch lebende Tauben darin befanden.

Schule, Kita, Familie

Schulneubau in Biesdorf gestartet – Grundschule in der Haltoner Straße eröffnet 2027

In der Haltoner Straße entsteht eine neue Grundschule für Biesdorf. Die vorbereitenden Maßnahmen für die neue Schule wurden nun gestartet.

lesen

Nun doch: Tempo 30 vor Seniorenheim in der Köpenicker Straße soll kommen

Auf der Köpenicker Straße gilt zwischen 22 und 6 Uhr die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. Jetzt soll auch tagsüber in einem Abschnitt 30 gelten.

lesen

Zebrastreifen über die Weißenhöher Straße werden geprüft

Nachdem die Wohngebiete rund um die Weißenhöher Straße entstanden sind, wurde schnell klar, dass der Durchgangsverkehr ein Problem für die Anwohnerschaft darstellt. Nicht nur durch den Lärm, sondern auch die hohe Geschwindigkeit durch mangelnde Überwege.

lesen

Klimaschutz & Verkehr

Neue Bäume in der Otto-Nagel-Straße

In diesem Frühjahr wurden neue Straßenbäume in der Otto-Nagel-Straße in Biesdorf-Nord gepflanzt. Insgesamt 11 neue Bäume kommen so zu dem alten Baumbestand hinzu.

lesen

Wäldchen in der Langhoffstraße 9 erhalten

In der Langhoffstraße 9 stand früher ein Kindergarten. Nach dem Abriss fuhr 2008 Google für den Dienst Street View durch die Straße. Schon damals war eine dicht bewachsene Grünfläche zu sehen. Heute, 14 Jahre später, ist das Unterholz so richtig dicht geworden.

lesen

Umgestaltung des Eingangs zum Springpfuhlpark verzögert sicht

Anfang 2022 wurden 14 Bäume für die Umgestaltung des Eingangs zum Springpfuhlpark gefällt. Noch immer ist seit dem nichts passiert und viele fragen sich, wie es weiter geht. Ich habe mich erkundigt und kann die ernüchternden Infos und einen möglichen Ausweg in diesem Beitrag teilen.

lesen

Mit Jelbi jetzt noch mehr Ziele erreichen

Der neue Mobilitätsdienst Jelbi wird im Bezug gut angenommen. Das hatte meine Anfrage beim Bezirksamt ergeben. Und auch im Verkehrsausschuss berichtete die BVG, dass die Jelbi-Punkte am S-Bahnhof Biesdorf und S-Bahnhof Wuhletal vergleichbar gut laufen wie jene am Nollendorfplatz oder am Bahnhof Prinzenstraße in Kreuzberg.

lesen

Lebenswerte Quartiere

Biesdorfer Baggersee

Biesdorfer Baggersee: Bitte nehmen Sie Platz. Oder auch nicht.

Am Baggersee sind nicht nur über Nacht Steine abgeschüttet, sondern auch Sitzgelegenheiten abgebaut worden. Ich wollte wissen, was aus den vollkommen intakten Sonnenliegen geworden ist und habe das Bezirksamt befragt. In diesem Beitrag teile ich die Antworten.

Köpenicker Straße

Nun doch: Tempo 30 vor Seniorenheim in der Köpenicker Straße soll kommen

Auf der Köpenicker Straße gilt zwischen 22 und 6 Uhr die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. Jetzt soll auch tagsüber in einem Abschnitt 30 gelten.

Berlin

Solarstandard

Solar zum Standard machen

Immer mehr Menschen aus unserer Nachbarschaft fordern zu Recht wirksame Schritte als Reaktion auf die zunehmenden Hitzesommer und das Austrocknen der Wuhle. Berlin hat sich das Ziel gesetzt bis 2050 klimaneutral zu werden. Ein Baustein zur Erreichung dieses Ziels ist die Energiewende.

Dach ohne Solar

Berlin kann 25 % des Stroms aus der Solarenergie decken

In unserem Bezirk gibt es eine lange Geschichte größerer Solaranlagen. Um die Erfolgsgeschichte fortzusetzen und die Potentiale der Solarenergie im Stadtgebiet optimal zu nutzen, ist eine Solarpflicht geplant.