Aktuelles zu Biesdorf

Schlossteich Biesdorf

Sanierung des Schlossteiches auf Eis gelegt

Der Schlossteich im Schlosspark Biesdorf sollte saniert werden. Darüber hatte ich bereits an dieser Stelle berichtet. Eine aktuelle Anfrage zeigt nun: die Maßnahme wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

weiterlesen
Sanierung des Schlossteiches auf Eis gelegt
Preisgewitter

Neues zum ehemaligen Preisgewitter

Das Bezirksamt hat die Änderung des Bebauungsplanes für das Grundstück des Preisgewitters in der Wuhlestraße beschlossen. Doch was heißt das nun genau?

weiterlesen
Neues zum ehemaligen Preisgewitter
Weißenhöher Straße

Entwarnung: Pläne für Ausbau der Weißenhöher Straße sollen verworfen werden

Nachdem in zahlreichen Antworten auf meine Anfragen zu neuen Straßenbäumen von einem Ausbau der Weißenhöher Straße zu lesen war, bin ich aktiv geworden. Mit einem Antrag habe ich daher reagiert, um das zu verhindern. Als der Antrag dann im Ausschuss zur Diskussion stand, wurde zurückgerudert.

weiterlesen
Entwarnung: Pläne für Ausbau der Weißenhöher Straße sollen verworfen werden
Wuhle Tunnel

Update zur Wuhle-Renaturierung

Das aktuelle Update zur Renaturierung der Wuhle zeigt eine ernüchternde Entwicklung: Im aktuellen Doppelhaushalt 2024/2025 sind keine Mittel für den ökologischen Umbau der Wuhle veranschlagt, was bedeutet, dass bis mindestens 2025 keine Fortschritte über die normale Gewässerunterhaltung hinaus zu erwarten sind.

weiterlesen
Update zur Wuhle-Renaturierung
Biesdorfer Schlosspark

Biesdorfer Blütenfest für erstes Maiwochenende 2024 geplant

Viele Feste sind in der Corona-Pandemie ausgefallen und wurden anschließend nicht wieder veranstaltet. Die Forderungen die Feste wieder aufleben zu lassen wurden laut. Jetzt plant das Bezirksamt das erste Fest bereits im Mai stattfinden zu lassen.

weiterlesen
Biesdorfer Blütenfest für erstes Maiwochenende 2024 geplant
Weißenhöher Straße

Wird die Weißenhöher Straße ausgebaut?

Diese Frage stellt sich nach den wiederholten Aussagen des Bezirksamt den Straßenquerschnitt verändern zu wollen. Bevor jetzt irgendetwas passiert, dass nicht im Interesse der Anwohnerschaft liegt, habe ich einen Antrag eingereicht.

weiterlesen
Wird die Weißenhöher Straße ausgebaut?
Brückengitter Blumberger Damm

Keine barrierefreie Rampe an der Blumberger-Damm-Brücke

Die Blumberger-Damm-Brücke soll bis Ende 2024 fertiggestellt und 2025 eröffnet werden. Der östliche Teil der Brücke ist schon fertiggestellt und einige haben sich gewundert, wieso es nur eine Treppe gibt und keine barrierefreie Rampe.

weiterlesen
Keine barrierefreie Rampe an der Blumberger-Damm-Brücke
Weißenhöher Straße

Zebrastreifen über die Weißenhöher Straße werden geprüft

Nachdem die Wohngebiete rund um die Weißenhöher Straße entstanden sind, wurde schnell klar, dass der Durchgangsverkehr ein Problem für die Anwohnerschaft darstellt. Nicht nur durch den Lärm, sondern auch die hohe Geschwindigkeit durch mangelnde Überwege.

weiterlesen
Zebrastreifen über die Weißenhöher Straße werden geprüft
Kohlweißlingstraße

Kohlweißlingstraße: Düstere Aussichten für Verkehrsberuhigung

An der Kohlweißlingstraße befinden sich zwei Kindergärten und viele Schulkinder der Fuchsberg-Grundschule queren die Fahrbahn auf ihrem Schulweg. Zu den Einrichtungen gibt es viel An- und Abreiseverkehre. Nicht immer werden die vorgeschriebenen 30 km/h eingehalten. Besorgte Eltern hatten sich an mich gewandt, weil sie um die Sicherheit ihrer Kinder fürchten.

weiterlesen
Kohlweißlingstraße: Düstere Aussichten für Verkehrsberuhigung
Köpenicker Straße

Köpenicker Straße braucht Grundsanierung

Die Köpenicker Straße ist eine der am viel befahrensten Straßen im Bezirk. Die Anwohnerschaft leidet schon lange unter dem Lärm. Die Erschütterungen aufgrund des schlechten Zustands tun ihr übriges, um die Anwohner in Verzweiflung zu treiben.

weiterlesen
Köpenicker Straße braucht Grundsanierung
Buckower Ring

Der Senat antwortet zum Buckower Ring 54/56

Julian Schwarze, der Sprecher für Stadtentwicklung in der Bündnisgrünen Fraktion im Abgeordnetenhaus, hat eine Anfrage zum Buckower Ring 54/56 eingereicht. Die Antwort liegt nun vor.

weiterlesen
Der Senat antwortet zum Buckower Ring 54/56
Preisgewitter

Aktuelle Anfrage zum Preisgewitter

In aktuellen Flugblättern informiert die CDU über die Absicht des Eigentümers des Grundstücks vom ehemaligen Preisgewitter dort eine Entwicklung vorzunehmen. Über die Nähe zu Investoren kann man natürlich debattieren. Ich konzentriere mich darauf, was schon feststeht:

weiterlesen
Aktuelle Anfrage zum Preisgewitter
Baustelle am Elsterwerdaer Platz

Bauarbeiten am Elsterwerdaer Platz werden fortgesetzt

Eine unendliche Geschichte könnte doch ein Ende finden. Ewigkeiten passierte nichts, sodass ich sowohl eine Anfrage, als auch einen Antrag einreichen musste. Nun wurde endlich damit begonnen, die Arbeiten fortzusetzen.

weiterlesen
Bauarbeiten am Elsterwerdaer Platz werden fortgesetzt
108er Bus Schild

BVG kürzt den Takt auf der Linie 108 und X69

Die Linie X69 fährt künftig Montag bis Freitag nur noch im 20-Minuten-Takt. Die Linie 108 fährt Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr nur noch alle 20 Minuten. Die Änderung wird zum 10. Dezember wirksam.

weiterlesen
BVG kürzt den Takt auf der Linie 108 und X69
Covivio Dachgeschoss-Wohnungen Visualisierung

Dachgeschossausbau an der Oberfeldstraße wird abgebrochen

Nach dem Neubau von Wohngebäuden und einer Tiefgarage zwischen dem Schlosspark und der Oberfeldstraße mit circa 8.199 m² Wohnfläche und insgesamt 106 Wohneinheiten sollten zusätzlich 62 Wohneinheiten mit insgesamt 4.007 m² Wonfläche in den Dachgeschossen entstehen.

weiterlesen
Dachgeschossausbau an der Oberfeldstraße wird abgebrochen
Demo für Schulwegsicherheit

Schulwegsicherheit für die Fuchsberg-Grundschule

Nachdem die Elternvertretung der Fuchsberg-Grundschule einen klaren Forderungskatalog veröffentlicht hatte, wurde von mir ein Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung eingereicht – mit dem Ziel diese Forderungen umzusetzen.

weiterlesen
Schulwegsicherheit für die Fuchsberg-Grundschule
Solarer Sonnabend 2023

Solarer Sonnabend 2023 – Rückblick

Am 9. September fand zum dritten Mal der Solare Sonnabend in Biesdorf statt. Auf dem Elsterwerdaer Platz gab es somit ein buntes Familienfest mit vielen Attraktionen für Kinder.

weiterlesen
Solarer Sonnabend 2023 – Rückblick
Bänke am Buckower Ring

Bänke auf dem ehemaligen Friedhof am Buckower Ring

„Ohne Moos nix los.“ trifft hier nicht so ganz zu. Eigentlich wäre eine Sitzfläche ohne Moos besser. Noch besser wäre, wenn die Bänke auf dem alten Friedhof am Buckower Ring direkt ausgetauscht würden. Denn sie sind stark verwittert.

weiterlesen
Bänke auf dem ehemaligen Friedhof am Buckower Ring
Waldgrundstücke

Langhoffwald und Buckower Ring: Bezirksbürgermeisterin (CDU) ignoriert Beschlüsse und möchte Waldgrundstücke bebauen

Es gibt neue Bewegungen in Sachen Waldgrundstücke. Die Bezirksbürgermeisterin der CDU hat einen Alleingang gestartet und in einer Nacht-und-Nebel-Aktion Grundstücke an den Bausenator versprochen, die laut Beschluss des Bezirksparlamentes geschützt werden sollen.

weiterlesen
Langhoffwald und Buckower Ring: Bezirksbürgermeisterin (CDU) ignoriert Beschlüsse und möchte Waldgrundstücke bebauen
Cecilienstraße

Tempo 30 Initiative: Für mehr Sicherheit im Cecilienviertel

Ich setze mich als Bezirkspolitiker aktiv dafür ein, unser Cecilienviertel sicherer und lebenswerter zu gestalten. Mit einem Antrag für Tempo 30 in der Cecilienstraße und einem zusätzlichen Zebrastreifen möchte ich für mehr Sicherheit zur Schule und zum Kindergarten sorgen.

weiterlesen
Tempo 30 Initiative: Für mehr Sicherheit im Cecilienviertel
Grabensprungbrücke

Grabensprung-Brücke wird vernachlässigt

Schon in 2021 habe ich über die Schadstellen an der Grabensprung-Brücke berichtet. Mit einer erneuten Anfrage über meinen Kollegen Stefan Ziller im Abgeordnetenhaus, habe ich mich nach dem aktuellen Stand erkundigt. Und die Antwort ist wieder einmal ernüchternd.

weiterlesen
Grabensprung-Brücke wird vernachlässigt
Smiley Trails

Die Smiley-Trails Eröffnung war ein großer Erfolg

Was lange währt wird endlich gut: Es gab viel hin und her, viele Höhen und Tiefen, doch am Ende hat es geklappt. Die neue BMX-Strecke an der Ecke Köpenicker Straße/ Weißenhöher Straße hat eröffnet.

weiterlesen
Die Smiley-Trails Eröffnung war ein großer Erfolg
Beeteinfassungen Schmetterlingswiesen

Neue Sträucher für die Schmetterlingswiesen kommen im Herbst

Ausgerechnet als die Stechpalme der Baum des Jahres 2021 war, wurden großflächig genau diese aus den Stahleinfassungen auf den Schmetterlingswiesen entfernt. Noch immer lassen Neupflanzungen auf sich warten. Ich habe mich nach dem aktuellen Stand erkundigt, den ich in diesem Beitrag teile.

weiterlesen
Neue Sträucher für die Schmetterlingswiesen kommen im Herbst
Regenrückhaltebecken Biesdorf

Das Regenrückhaltebecken am S-Bahnhof Biesdorf muss müllfrei werden

Seit einigen Jahren gibt es regelmäßig Müllsammelaktionen am S-Bahnhof Biesdorf. Immer wieder ist es ärgerlich, wenn durch die Mäharbeiten der Müll in dem angrenzenden Regenrückhaltebecken nur zerkleinert wird, statt ihn zu entfernen. Mit einer Anfrage habe ich mich erkundigt, ob die Problematik dem Fachamt bekannt ist und was sie unternehmen möchten.

weiterlesen
Das Regenrückhaltebecken am S-Bahnhof Biesdorf muss müllfrei werden
Stadt und Land Müllsituation

Stadt und Land antwortet zur Müllsituation

Mit einem offenen Brief haben sich die Mieterinnen und Mieter der Wohnanlage auf dem Gut-Biesdorf an den Vermieter, Stadt und Land, gewandt. Der Grund: Die Müllsituation und mangelnde Pfllege.

weiterlesen
Stadt und Land antwortet zur Müllsituation
Fuchsberg-Grundschule

Demo am 6. Juli 2023 für sichere Schulwege zur Fuchsberg-Grundschule

Eltern der Fuchsberg-Grundschule organisieren am 6. Juli 2023 eine Aktion für sichere Schulwege. Die zentrale Kundgebung startet um 07:45 Uhr an der Heerstr./Wuhlewanderweg. Der Fokus liegt nicht auf dem Schulvorplatz, sondern auf dem Schulweg der Schüler.

weiterlesen
Demo am 6. Juli 2023 für sichere Schulwege zur Fuchsberg-Grundschule
Elsterwerdaer Platz

Das Upgrade für den Elsterwerdaer Platz kommt

Lange wird schon über eine Umgestaltung des Elsterwerdaer Platzes geredet. Und es ist Zeit, dass endlich etwas passiert. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten: Es gibt einen konkreten Plan der jetzt verfolgt wird. Über den Jahreswechsel wird ein Konzept erarbeitet, was anschließend umgesetzt wird.

weiterlesen
Das Upgrade für den Elsterwerdaer Platz kommt
Smiley Trails

Eröffnung von Smiley-Trails am 15. Juli ab 11 Uhr

Seit dem Frühjahr arbeiten die Ehrenamtlichen des Smiley Trails e.V. an den Strecken. Im Juli soll das Gelände offiziell eröffnet werden. Dafür werden noch Spenden gesammelt. Denn es wird nicht nur Geld für die Eröffnung gebraucht, sondern auch für einen Zaun, um das Gelände abzusichern.

weiterlesen
Eröffnung von Smiley-Trails am 15. Juli ab 11 Uhr
Erneuerbare Biesdorf-Center

Biesdorf-Center baut (auf) Erneuerbare

Noch in diesem Jahr soll es losgehen: Eine Photovoltaikanlage, also eine Anlage zur Gewinnung von Strom aus der Sonnenstrahlung, soll auf das Dach des Biesdorf-Centers gebaut werden.

weiterlesen
Biesdorf-Center baut (auf) Erneuerbare
Gleiwitzer Straße Baustelle

Wasserbetriebe sanieren Trinkwasserleitungen in der Gleiwitzer Straße

Aktuell führen die Berliner Wasserbetriebe in der Gleiwitzer Straßen Sanierungsarbeiten an der Trinkwasserleitung durch. Die Anwohner wurden nur lückenhaft und nur auf Nachfrage beim Tiefbauamt informiert. Um mehr Informationen zu bekommen, habe ich eine offizielle Anfrage gestellt. Die Antworten und einen Ausblick auf eine mögliche Sanierung des Straßenbelags erfahren Sie in diesem Beitrag.

weiterlesen
Wasserbetriebe sanieren Trinkwasserleitungen in der Gleiwitzer Straße
Haus B1 Alt-Biesdorf

Neue Bebauung an der B1 konform mit Bebauungsplan?

An der B1 werden gegenüber der Biesdorfer Höhe drei neue Häuser errichtet. Anwohner aus der umliegenden Nachbarschaft wollten wissen, ob tatsächlich derart hoch und umfassend gebaut werden darf. Die kurze Antwort: Ja. Die lange Antwort gibt es in diesem Beitrag.

weiterlesen
Neue Bebauung an der B1 konform mit Bebauungsplan?
Gleiwitzer Straße

Gleiwitzer Straße grundhaft erneuern

Die Gleiwitzer Straße ist durch den 190er Bus viel befahren und in einem so schlechten Zustand, dass Häuser in der zweiten Reihe unter Erschütterungen leiden, sobald ein Bus vorbeifährt. Jetzt gibt es die Chance diese Probleme zu beheben.

weiterlesen
Gleiwitzer Straße grundhaft erneuern
Schwabenallee Anlieger frei

Schwabenallee: Einfahrt teilweise freigegeben

In der Schwabenallee wurde für eine befristete Zeit ein Durchfahrtsverbot für Autos angeordnet und beschildert. Inzwischen wurde die Regelung geändert und Anlieger dürfen jetzt wieder direkt von der Heesestraße einfahren. 

weiterlesen
Schwabenallee: Einfahrt teilweise freigegeben
Buckower Ring Grünfläche

Bausenator will Grünfläche am Buckowering Ring 54, 56 bebauen

Ich habe Sie bereits darüber informiert, dass ich mit einem Antrag im Bezirksparlament die Nutzung des Grundstücks Buckower Ring 54, 56 als ökologische Ausgleichsfläche vorgeschlagen habe.  Das Bezirksparlament hat den Antrag bestätigt und auch die Senatsverwaltung von Bettina Jarasch unterstützte dieses Anliegen. Trotzdem: Der Bausenator möchte auf Biegen und Brechen dort Wohnungen bauen.

weiterlesen
Bausenator will Grünfläche am Buckowering Ring 54, 56 bebauen
Otto-Nagel-Straße

Neue Bäume in der Otto-Nagel-Straße

In diesem Frühjahr wurden neue Straßenbäume in der Otto-Nagel-Straße in Biesdorf-Nord gepflanzt. Insgesamt 11 neue Bäume kommen so zu dem alten Baumbestand hinzu.

weiterlesen
Neue Bäume in der Otto-Nagel-Straße
Schlossteich Biesdorf

Sanierungsstart des Teiches im Schlosspark für Sommer 2023 geplant

Im Schlosspark Biesdorf befindet sich ein Teich, dessen Fontäne schon seit langem defekt ist. Ich habe mich zum Stand der Sanierung erkundigt und kann in diesem Beitrag die Antwort darauf geben, wann die Erneuerung startet und ob an den Amphibienschutz gedacht ist.

weiterlesen
Sanierungsstart des Teiches im Schlosspark für Sommer 2023 geplant
B1 Baumfällungen wegen Unfällen

Baumfällungen durch Unfälle auf der B1

Leider kam es schon häufiger zu Verkehrsunfällen auf der B1 in Höhe von Biesdorf. Und schon einige Male mussten aufgrund dessen Bäume gefällt werden. Ich habe mich erkundigt, ob es Pläne für Ersatzpflanzungen gibt. In diesem Beitrag teile ich die Antwort auf diese Frage.

weiterlesen
Baumfällungen durch Unfälle auf der B1
Biesdorfer Baggersee

Biesdorfer Baggersee: Bitte nehmen Sie Platz. Oder auch nicht.

Am Baggersee sind nicht nur über Nacht Steine abgeschüttet, sondern auch Sitzgelegenheiten abgebaut worden. Ich wollte wissen, was aus den vollkommen intakten Sonnenliegen geworden ist und habe das Bezirksamt befragt. In diesem Beitrag teile ich die Antworten.

weiterlesen
Biesdorfer Baggersee: Bitte nehmen Sie Platz. Oder auch nicht.
Ausstellung Schloss Biesdorf

Neue Ausstellung im Schloss Biesdorf eröffnet

In der Schlossgalerie ist eine neue Ausstellung gestartet. Vom 26. Februar an bis zum 9. Juni können Arbeiten von zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern kostenfrei im Schloss Biesdorf angeschaut werden.

weiterlesen
Neue Ausstellung im Schloss Biesdorf eröffnet
Haltoner Straße Grundschule Varianten Einpassung

Grundschule an der Haltoner Straße könnte 4-zügig werden

Die Grundschule an der Haltoner Straße könnte zusätzlich zu dem 3-zügigen Hauptgebäude auf einer Erweiterungsfläche einen Ergänzungsbau erhalten. Somit würde die Kapazität der neuen Schule frühzeitig erweitert werden können und die Fuchsberg-Grundschule zusätzlich entlastet.

weiterlesen
Grundschule an der Haltoner Straße könnte 4-zügig werden
Theater am Park

Was wird aus dem Theater am Park?

Das Theater wird zwar aktuell genutzt, doch der große Saal ist wegen Brandschutz-Mängeln nicht mehr nutzbar. Damit sich das ändert, möchte der Bezirk eine Förderung von der Landesebene erhalten.

weiterlesen
Was wird aus dem Theater am Park?
Wulkower Straße

Die Umwandlung der Wulkower Straße in eine Fahrradstraße wird verschleppt

Schon im Jahr 2020 wurde vom bezirklichen Beteiligungsgremium für Verkehrsangelegenheiten, dem FahrRat Marzahn-Hellersdorf, die Umwandlung der Wulkower Straße in eine Fahrradstraße gefordert. Erst wollte die zuständige CDU-Stadträtin die Maßnahme nicht umsetzen. Und nun wird auch von der Nachfolge die Umsetzung verschleppt. 

weiterlesen
Die Umwandlung der Wulkower Straße in eine Fahrradstraße wird verschleppt
Grundschule am Fuchsberg Luftbild

Verkehrssicherheit vor der Fuchsberg-Grundschule

Alles könnte so schön sein: Ein verkehrsfreier Platz direkt vor der Schule und eine Spielstraße als Zufahrt zu dem Vorplatz. Klingt erstmal sicher. Doch nicht grundlos demonstrierten Eltern, Kinder und Lehrer gemeinsam für mehr Verkehrssicherheit. Denn viele PKW zur An- und Abreise gefährden die Kinder. Mit einer Anfrage habe ich mich an das Bezirksamt gewandt. Nun kam die Antwort, die ich gerne mit Ihnen teile.

weiterlesen
Verkehrssicherheit vor der Fuchsberg-Grundschule
Covivio Dachgeschoss-Wohnungen Visualisierung

Baubeginn für neue Dachgeschoss-Wohnungen am S-Bahnhof Biesdorf in 2023

Der Eigentümer Covivio hat bereits neue Gebäude im Wohngebiet am Biesdorfer Schlosspark errichtet. Einige hatten sich gewundert, wieso noch immer Baustelleneinrichtung vor Ort ist und die Wiesen noch nicht wiederhergestellt sind. Der Grund: Jetzt geht es an die Bestandsgebäude, deren Dachgeschosse für neue Wohnungen ausgebaut werden sollen.

weiterlesen
Baubeginn für neue Dachgeschoss-Wohnungen am S-Bahnhof Biesdorf in 2023
Biesdorfer Stadtgarten

Biesdorfer Stadtgarten – Pflege mit Plan?

Menschen aus der Nachbarschaft haben sich wegen der Pflege des Stadtgartens in Biesdorf an mich gewandt. Wegen der Bewässerung der Bäume und der Mahd der Wiese. Heute kann ich endlich die Antworten auf meine Anfrage dazu teilen.

weiterlesen
Biesdorfer Stadtgarten – Pflege mit Plan?
Alt-Biesdorf Radstreifen

Radwege in Alt-Biesdorf in Sicht?

Bislang ist der Radstreifen an der B1/B5 in Höhe Alt-Biesdorf alles andere als sicher. Und das, obwohl diese Route ein wichtiger Schulweg zum Otto-Nagel-Gymnasium ist. Zeit ist es also, dass sich das ändert. Nun stimmt die Bezirksverordnetenversammlung von Marzahn-Hellersdorf darüber ab.

weiterlesen
Radwege in Alt-Biesdorf in Sicht?
Schlosspark Biesdorf Schriftzeichen

Neue Hinweisschilder für kyrillische Buchstaben im Schlosspark Biesdorf

Nach dem Krieg haben Soldaten der roten Armee auf dem Gelände des heutigen Schlossparkes Schriftzeichen in Bäume eingeritzt. Noch heute sind sie sichtbar. Doch die wenigsten wissen davon. Deswegen sollen nun Hinweisschilder mit Hintergrundinformationen aufgestellt werden.

weiterlesen
Neue Hinweisschilder für kyrillische Buchstaben im Schlosspark Biesdorf
Pegel Biesdorfer Baggersee

Wasser im Biesdorfer Baggersee wird immer weniger

Der Pegel sinkt. Im Biesdorfer Baggersee ist der Stand in den letzten 16 Jahren um die Hälfte gesunken. Damit sich das ändert, habe ich einen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung eingereicht.

weiterlesen
Wasser im Biesdorfer Baggersee wird immer weniger
Übersichtskarte Alt-Biesdorf 18

Das ist für das Grundstück Alt-Biesdorf 18 geplant

Das Grundstück Alt-Biesdorf 18 liegt direkt neben dem Gut-Biesdorf an der B1/B5. Bisher wuchern dort Wildkräuter. Mit einer Anfrage beim Bezirksamt habe ich mich erkundigt, ob für das Grundstück schon Bauanträge vorliegen. Die Antwort teile ich in diesem Beitrag.

weiterlesen
Das ist für das Grundstück Alt-Biesdorf 18 geplant